Die Ausgabe von Lebensmitteln in der Ochtruper Tafel erfolgt jeden Donnerstags zwischen 14 und 17 Uhr. Alle registrierten Kunden sind in drei Gruppen (rot, gelb, grün) eingeteilt. Für jede Gruppe wird eine Stunde Einkaufszeit gerechnet. Jede Gruppe wechselt wöchentlich ihre Einkaufszeit, so dass jede Gruppe einmal das Privileg er ersten Ausgabestunde (und damit der reichhaltigen Auswahl) erhält.

 

Warenangebot

Da die Ochtruper Tafel e.V. auf die Spende von Lebensmitteln durch örtliche Sponsoren angewiesen ist, kann das Warenangebot teilweise unterschiedlich sein.

In der Regel umfasst unser Warenangebot dank der regelmäßigen Zuwendungen durch unsere Spender:

  • Brot und Backwaren

  • Obst und Gemüse

  • Milchprodukte

  • Wurst- und Käsewaren

  • Fertiggerichte

  • haltbare Lebensmittel

  • Tiefkühlkost

  • Hygieneartikel

Wer ist einkaufsberechtigt?

Unsere Lebensmittelausgabestelle ist gleichzeitig soziale Anlaufstelle für Menschen in Not. Unsere Kunden sind Rentner, Arbeitslose, Asylbewerber, Alleinerziehende einschließlich der Kinder der Betroffenen.

 

Um einen Tafelausweis zu erhalten, besuchen Sie uns bitte am Donnerstag in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr in unseren Räumen an der Bergstr. 11  (Eingang  Westwall 3).

Zur Prüfung Ihres Anspruchs bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

- Personalausweis

- Leistungsnachweis nach SGB II, SGB XII oder

- Rentenbescheid (sollte 820,00 EUR nicht übersteigen) oder

- Bescheid nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder

- einen anderen Nachweis (SKF, Schuldnerberatung etc.)

Ochtruper Tafel e.V.

Bergstr. 11 (Eingang Westwall 3)

48607 Ochtrup

 

Telefon:  0151 213 32 034

Impressum

Vorstand:

1. Vorsitzender Christoph Stücker

2. Vorsitzender Harry Ehmke

Kassiererin Ingeborg Ehmke

Schriftführerin Annegret Wülker

© 2020 Ochtruper Tafel e.V

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now