Ziel der Ochtruper Tafel ist es, dass alle qualitativ einwandfreien Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess keine Verwendung mehr finden, an Bedürftige weitergegeben werden. So hilft die Tafel Menschen, schwierige Zeiten zu überbrücken und gibt ihnen somit Perspektiven für die Zukunft.
Allerdings kann die Ochtruper Tafel keine "Rundum-Versorgung" bieten, sondern jeden Kunden mit Lebensmitteln etc. nur unterstützen.
 
Unsere Arbeit ist gemeinnützig und finanziert sich in der Regel durch Spenden und Mitgliedsbeiträge.
 
Alle Mitarbeitenden der Ochtruper Tafel engagieren sich ehrenamtlich und investieren viel Zeit in die Sortierung und Vorbereitung der Waren für die jeweilige Ausgabe. Dabei beachten wir die Satzung der Ochtruper Tafel e.V. sowie die Tafelgrundsätze des Bundesverbandes Deutscher Tafeln e.V.  Niemand unserer Kunden, für die wir arbeiten, wird benachteiligt oder bevorzugt.